Wertingen

Schriftgröße:  Größer Original Kleiner

Bereichsnavigation, Adresse

Kontakt Stadt Wertingen

Schulstr. 12
86637 Wertingen
Tel.  0 82 72 / 84-0
Fax. 0 82 72 / 84-4110

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag:
14.00 - 18.00 Uhr

 

Aufgrund der Corona-Pandemie ist der Bürgerservice nur mit vorheriger Terminvereinbarung möglich.

 

Inhalt

Aktuelles

Immer auf dem neuesten Stand der Geschehnisse in Wertingen.

Rathaus Wertingen

20201019 hoergeräte langerGutes Hören ist entscheidend für einen positiven Alltag und für die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Betroffenen diese Lebensqualität zu geben, hat sich Hörakustikmeister Rudolf Langer bereits vor 40 Jahren vorgenommen und im Laufe der Zeit immer weiter ausgebaut.

Nun ist sein 48stes Fachgeschäft in Wertingen eröffnet worden, zu dem Bürgermeister Willy Lehmeier in Begleitung von Stadtrat Hans Moraw und Wirtschaftsreferent Franz Stepan gratulierte.

Julia Lauter, ebenfalls Hörakustikmeisterin, hat die Leitung des rund 110 Quadratmeter großen Geschäfts übernommen. Gemeinsam mit Tobias Gerner, Hörakustikgeselle, will sie den Wertingern zu besserem Hören verhelfen.

Fragt man die beiden nach dem Grund für diese Berufswahl, antworten sie sofort: „Das ist Hörakustikhandwerk, gekoppelt mit feinmechanischer Arbeit und durch den Kontakt zu den Menschen äußerst abwechslungsreich. Außerdem muss man am Computer fit sein und das Abrechnen mit den Krankenkassen beherrschen, was wir für unsere Kunden übernehmen.“ Die Filialleiterin versichert: „Zu uns kann wirklich jeder kommen, auch wenn er sein Gerät nicht bei uns gekauft hat.“ Der Service, den die Kundschaft von Lauter und Gerner bekommt, ist beachtlich: allem voran persönliche Beratung sowie Hörtraining, Tinnitusberatung oder Hörgerätefeinjustierung. Die beiden Spezialisten wissen zum Beispiel Bescheid, wie man über Bluetooth-Technik das Smartphone oder das TV-Gerät mit den Hörsystemen koppeln kann. Selbstverständlich werden die Hörgeräte auch regelmäßig überprüft, wenn nötig nachjustiert und gereinigt. „Kostenfrei stellen wir unsere Hörsysteme auch für drei Tage zum Live-Hörerlebnis zur Verfügung“, sagen Lauter und Gerner. Dem großzügigen Geschäftsraum sind zwei Anpassräume angegliedert. Diese seien laut der beiden Mitarbeiter mit modernster Computer- und Messtechnik ausgestattet. „Wir programmieren alle audiologischen Daten unserer Kunden ein, so dass wir auf kleinste Veränderungen des Hörens im Laufe der Zeit reagieren und neu einstellen können“, so die Filialleiterin. Sie weist darauf hin, dass zum Thema Hören nicht nur das schlechte Gehör eine Rolle spiele, sondern auch der Schutz desselben: „Je nach Anliegen bieten wir eine ganz individuelle Gehörschutzberatung an.“  Lauter und Gerner sind überzeugte Langer-Mitarbeiter. „Rudolf Langer geht es um den Menschen, bei uns Mitarbeitern genauso wie bei den Kunden, wir dürfen und sollen uns ausreichend Zeit für unsere Kunden nehmen.“ Der Chef besucht regelmäßig seine Fachgeschäfte, kennt alle Mitarbeiter beim Namen, weiß um deren Familienverhältnisse. „Rudolf Langer honoriert Leistung in jeder Form, das spornt an und motiviert für die Kunden das Beste zu geben.“ Sein Credo laute, die Zufriedenheit der Kunden mache ihn glücklich.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.