Wertingen

Schriftgröße:  Größer Original Kleiner

Bereichsnavigation, Adresse

Kontakt Stadt Wertingen

Schulstr. 12
86637 Wertingen
Tel.  0 82 72 / 84-0
Fax. 0 82 72 / 84-4110

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag:
14.00 - 18.00 Uhr

 

Inhalt

Aktuelles

Immer auf dem neuesten Stand der Geschehnisse in Wertingen.

Rathaus Wertingen

20200127 infoabend radelspassEin voll besetzter Festsaal im Wertinger Schloss zeugte vom großen Interesse an den Vorbereitungen des sogenannten „Donautal-Radelspaß“, welcher vom Verein Donautal-Aktiv e.V. jedes Jahr organisiert wird und heuer im Zusamtal und in Wertingen stattfinden wird.

Wertinger und Zusamtaler Vereine, Betriebe und Einzelhändler sowie Landwirte und Vertreter von Kunst und Kultur kamen, um sich als mögliche Aussteller und Ausrichter Informationen der Organisatoren über die geplante Veranstaltung im Herbst geben zu lassen. Yvonne Streitel, Angelika Tittl und Joachim Lutz vom Verein Donautal-Aktiv e.V. bestreiten den Großteil der umfangreichen Aktion in Sachen Radelspaß.

Wertingens Bürgermeister Willy Lehmeier begrüßte ausdrücklich, dass der Radelspaß am dritten Wochenende im September in Wertingen gastiert. „Nicht zuletzt auch durch diese Aktion wird bekannt, wie schön unsere Gegend ist“, betonte er. Dass in Wertingen die Auftaktveranstaltung mit großer Showbühne, viel Unterhaltung und Informationen über Gesundheit, Natur und Vereinsleben geboten sein wird, begrüßte das Stadtoberhaupt. Streitel und Tittl zählten auf, was sie bereits auf die Beine stellen konnten: „Dank des großen Interesses ist wieder ein gutes Gelingen unseres Vorhabens zu erwarten.“ Für Wertingen und Umgebung sei durch das zweitägige Spektakel eine Wertschöpfung für die Region durch die vielen teilnehmenden Radler zu erwarten: „Die Menschen kommen inzwischen zu unserem Radelspaß auch von weit her, sie essen und trinken hier, übernachten zum Teil oder gehen hier einkaufen.“ Der Verein bietet für den Sonntag, den 20. September drei Radstrecken an: eine kürzere für Familien, eine mit einer Länge von rund dreißig und eine mit mehr als sechzig Kilometer Länge. Hierfür werden abschnittsweise Straßen gesperrt und Beschilderungen aufgestellt. Entlang der Strecken sollen außerdem viel Unterhaltung und Aktionspunkte geboten werden.

Unter anderem seien eine Naturralley, Gruppenwettbewerbe, Ausstellungen auf Bauernhöfen oder Vereinsaktivitäten geplant. „Dank unserer vielen Sponsoren, auf die wir zuverlässig jedes Jahr bauen können, ist die kostspielige Aktion überhaupt erst möglich“, betonte Tittl. Sie lobte die große Eigenleistung, die die Gemeinden, Städte und Kommunen als Veranstaltungsorte jedes Mal leisten: „Auch die Stadt Wertingen, ihr zugehöriger Betriebshof sowie die örtliche Feuerwehr sind hier mit großem Einsatz gefragt.“ Nur so sei das Motto eines jeden Radelspaßes umzusetzen, welches Bewegung und Genuss mit schöner Landschaft und Sehenswürdigkeiten verbinden möchte. Ulrike Hauke

Der Donautal-Radelspaß im Zusamtal findet am 19./20. September 2020 statt, die Zentralveranstaltung am Wertinger Marktplatz beginnt am Sonntag um 10 Uhr und endet um 18 Uhr. Eine Warm-Up-Party ist im Zentrum Wertingens für den Samstag geplant. Informationen über www.donautal-radelspass.de oder über die Stadt Wertingen, Bianca Wiedenmann, Tel. 08272/84-198.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.